"));

Sonntag, 01. September 2013

« »
Rettungshubschrauber im Einsatz

Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Weinheim, 06. März 2013. (red/pol) Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag wurde ein 20-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt.

Information der Polizeidirektion Heidelberg:

“Gegen 13 Uhr war der Biker auf der Händelstraße in Richtung Mannheimer Straße unterwegs, als er sich an einem Einkaufsmarkt zwischen einer wartenden Autofahrerin und dem Bordstein hindurchschlängeln wollte. Dabei streifte er offenbar mit dem Lenker das Fahrzeug und stürzte zu Boden.

Nach seiner notärztlicher Versorgung an der Unfallstelle wurde der 20-Jährige, der keinen Fahrradhelm getragen hatte, mit Verdacht auf schwere innere Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der Sachschaden an den Fahrzeugen ist eher gering. Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Heidelberg, Tel.: 06221/99-1870 oder mit dem Polizeirevier Weinheim, Tel.: 06201/1003-0 in Verbindung zu setzen.”

Moderation von Kommentaren

Die Moderation liegt bei der Redaktion. Für uns steht fest: Kritische Diskussionen sind erwünscht, persönliche Beleidigungen hingegen werden entfernt. Wie wir moderieren steht in der Netiquette .