Samstag, 11. Oktober 2014

« »
35-jähriger greift grundlos zwei Personen an

Überraschender Angriff auf den Hinterkopf

Weinheim, 08. Oktober 2014. (red/pol) Ein 35-jähriger Sinsheimer hat innerhalb weniger Minuten – anscheinend grundlos und ohne Vorwarnung – zwei offenbar willkürliche Opfer verletzt. Erst schlug er einem Busfahrer gegen den Hinterkopf. Kurz darauf boxte er einen Radfahrer. Der mutmaßliche Täter ist gefasst und wird wegen Körperverletzung angezeigt.

polizei_feature11 Information des Polizeipräsidiums Mannheim:

“Wegen Körperverletzung sieht ein 35-jähriger Sinsheimer einer Anzeige bei der Staatsanwaltschaft Mannheim entgegen. Er hatte bei seiner Fahrt am Montagabend gg. 19.30 Uhr im Linienbus von Weinheim in Richtung Hemsbach einen 37-jährigen Weinheimer unvermittelt gegen den Hinterkopf geschlagen und an der Bushaltestelle “Rathaus” im Ortsteil Sulzbach den Bus verlassen.

Kurz darauf kam es zu einer weiteren Körperverletzung: Hier boxte er einem 50-jährigen Radfahrer in den Brustbereich. Beide Geschädigte verständigten darauf die Polizei, die den 35-Jährigen wenig später an der Bushaltestelle Nördl. Berg-/Schillerstraße erkennen und festnehmen konnte.”

Moderation von Kommentaren

Die Moderation liegt bei der Redaktion. Für uns steht fest: Kritische Diskussionen sind erwünscht, persönliche Beleidigungen hingegen werden entfernt. Wie wir moderieren steht in der Netiquette .

Kommentare mit/ohne Passwort

Sie können sich über Dienste wie Facebook oder Twitter einloggen oder direkt bei Disqus. Wenn Sie lieber anonym kommentieren möchten , wählen Sie bitte: Ich schreibe lieber als Gast. Dann geben Sie den Namen ein, unter dem Sie kommentieren wollen und los geht es.