"));

Freitag, 30. August 2013

« »
Ausschuss für Technik und Umwelt

Omnibusbahnhof ZOB nimmt jetzt Fahrt auf

Weinheim, 20. April 2012. (red/pm) Der Dürreplatz vor der Weinheim Galerie wird neu gestaltet. Für rund 70.000 Euro werden nun die ersten Gebäude, Verkehrsanlagen, Informationssysteme und Bussteigdächer für den neuen Zentralen Omnibusbahnhof geplant.

Information der Stadt Weinheim:

“Im Jahr 2013 wird der Öffentliche Personennahverkehr in Weinheim neu geordnet, Busse und Bahnen werden besser miteinander vernetzt – der Dürreplatz an der Weinheim Galerie wird neu gestaltet.

Erste Stufe hierzu, ist der Bau eines neuen Zentralen Omnibusbahnhofs (ZOB) am Hauptbahnhof.

Und auf diesem Weg nimmt die Stadt jetzt Fahrt auf, wie auch Oberbürgermeister Heiner Bernhard im Gemeinderatsschuss für Technik und Umwelt bestätigte.

Nach zunächst langwierigen Verhandlungen mit der Deutschen Bahn sei man jetzt auf einem guten Weg, so der OB. Die Weichen stellte jetzt das Gremium, in dem er erste Planungsleistungen an ein Fachingenieurbüro vergab.

Für rund 70 000 Euro können nun Gebäude, Verkehrsanlagen, Informationssysteme und Bussteigdächer geplant werden.”

Moderation von Kommentaren

Die Moderation liegt bei der Redaktion. Für uns steht fest: Kritische Diskussionen sind erwünscht, persönliche Beleidigungen hingegen werden entfernt. Wie wir moderieren steht in der Netiquette .