"));

Samstag, 09. November 2013

« »
Bundestageswahl und Bürgerentscheid über Flächentausch am 22. September

Briefwahl-Unterlagen auch online

Weinheim, 31. August 2013. (red/pm) Zur Bundestagswahl und zum Bürgerentscheid am 22. September können Wahlscheine jetzt auch elektronisch beantragt werden. Das Wahlamt der Stadt Weinheim bietet dazu die Beantragung eines Wahlscheines per Internet auf ihrer Homepage www.weinheim.de an.

Information der Stadt Weinheim:

“Die Briefwahl-Unterlagen Zur Bundestagswahl und zum Bürgerentscheid am 22. September können online beantragt werden. Bei Aufruf des Links „Briefwahlantrag“ erhält der Bürger ein Erfassungsformular für seine Antragsdaten. Es steht ihm offen, sich die Unterlagen nach Hause oder an eine abweichende Versandanschrift senden zu lassen. Die Antragsdaten werden verschlüsselt über das Internet in eine Sammeldatei übertragen.

Der Wahlschein und die Briefwahlunterlagen werden per Post oder einen Amtsboten zugestellt. Sollte jemand seine Wahlbenachrichtigung nicht vorliegen haben, kann er auch formlos per E-Mail an [email protected] einen Wahlschein beantragen. In diesem Fall müssen Familienname, Vorname, Geburtsdatum und Wohnanschrift angeben werden.

Der Online-Antrag ist bis Donnerstag, 19. September, 12:00 Uhr, möglich. Fragen zum Antragsverfahren beantwortet Markus Böhm, Telefon 06201-82 358, E-Mail: [email protected] .”

Moderation von Kommentaren

Die Moderation liegt bei der Redaktion. Für uns steht fest: Kritische Diskussionen sind erwünscht, persönliche Beleidigungen hingegen werden entfernt. Wie wir moderieren steht in der Netiquette .