"));

Mittwoch, 24. April 2013

Videos der Akteure

Dossier Breitwiesen

Weinheim, 20. März 2012. (red) Das Thema Breitwiesen beschäftigt Weinheim. Wir haben in den vergangenen Monaten mehrere Videos aufgezeichnet, die wichtige Etappen dokumentarisch festhalten. Bürgerinitiative stellt Gutachten vor Statement Elisabeth Kramer zur Unterschriftenliste Statement OB Bernhard zur Unterschriftenliste Übergabe von 5.000 Unterschriften - fast 4.700 sind von Weinheimern Rede des Landwirts Fritz Pfrang … [Weiterlesen...]

Video: Erste Krokusse kündigen das Ende des Winters an

Der Frühling lässt grüßen

krokus-1

Weinheim/Rhein-Neckar, 23. Februar 2012. (red/PR-Video) In Weinheim an der Bergstraße lässt der Frühling bereits grüßen - zumindest im Schau- und Sichtungsgarten Hermannshof. … [Weiterlesen...]

Über 80 Chorsängerinnen und - sänger intonierten Händels Halleluja

Halleluja in der Weinheim Galerie – das Video zum Flash Mob

halleluja_tn

Weinheim/Rhein-Neckar, 06. Dezember 2011. Völlig überraschend veranstalteten mehrere Chöre aus der Region einen so genannten "Flash Mob" in der Weinheim Galerie. Unvermittelt gaben Sie Händels "Halleluja" zum besten. Die Kunden staunten über die unvermutete Aufführung am 03. Dezember 2011. Jetzt gibt es auf youtube das Video des außergewöhnlichen Ereignisses zu sehen. Unter der Leitung des Heidelberger Dirigenten Frank Aranowski veranstalteten verschiedene kirchliche Chöre aus der … [Weiterlesen...]

Dokumentation: Das Medienmagazin Zapp (NDR) berichtet über die “Fischfutter-Affäre” Ströbele vs. Heddesheimblog

zapppro-1

Rhein-Neckar/Berlin/Hamburg, 01. Dezember 2011. Das Medienmagazin "Zapp" des Norddeutschen Rundfunks hat gestern in seiner Sendung unter dem Titel "Scharfe Geschütze: Ströbele vs. Heddesheimblog" über unsere Berichterstattung, die Abmahnung durch den Bundestagsabgeordneten Hans-Christian Ströbele und die Folgen berichet. Die vollständigen Interviews finden Sie auf der Seite von Zapp. … [Weiterlesen...]

Quorum von 2.500 Stimmen um das Doppelte übertroffen - OB Bernhard ist am Zug

Initiative “Schützt die Weinheimer Breitwiesen” sammelt 5.060 Unterschriften

unterschriften_fn-6409

Weinheim, 30. November 2011. Der Initiative "Schützt die Weinheimer Breitwiesen" ist es gelungen, mehr als 5.000 Unterschriften für ein Bürgerbegehren zu sammeln. Am Nachmittag überreichte das Bündnis aus Bürgern, Bauern und Lokalpolitikern die Liste an OB Heiner Bernhard. Die Verwaltung muss nun die Unterschriften prüfen - OB Bernhard kündigte eine Verhandlung im Januar 2012 an. Dann soll über einen Bürgerentscheid im Gemeinderat entschieden werden. Von Hardy Prothmann Die … [Weiterlesen...]

Dokumentation: Die Rede des Fritz Pfrang gegen den Flächenfraß “Breitwiesen” – “Der Oberbürgermeister beleidigt die Bürger.”

Guten Tag! Weinheim, 20. Oktober 2011. (red) Die Weinheimer Bauern sind auf Konfrontation eingestellt. Sie wollen, so der Sprecher Fritz Pfrang gestern vor der Gemeinderatssitzung im Rolf-Engelbrecht-Haus, unter keinen Umständen ihre Äcker preisgeben. Immerhin 7,93 Hektar im Gewann Breitwiesen gehören den Bauern, also ein gewichtiger Teil von rund 18 Prozent der Fläche, die zum Gewerbegebiet werden soll. Was die Bauern fordern und weswegen sie das Land nicht preisgeben wollen, haben wir … [Weiterlesen...]

Video: Sommertagszug Weinheim. Tolles Wetter – tolle Stimmung – Winter ade

sommertagszug_1011_weinheim_local4u15

Guten Tag! Weinheim, 04. April 2011. (red) Rund 20.000 begeisterte Besucher genossen gestern das schöne Wetter und den größten Sommertagszug an der Bergstraße. Unser Video zeigt schöne Bilder - und kommentiert das Geschehen auch ein wenig politisch. Viel Freude damit. :-) Einen schönen Tag wünscht Das weinheimblog … [Weiterlesen...]

Kabarettist Schwöbel über Fukushima: “Des konn niemols ned bassiere.”

Guten Tag! Weinheim/Rhein-Neckar, 05. April 2011. Beim Wahlkampftermin von Grünen-Spitzenkandidat Winfried Kretschmann in Weinheim trat Kabarettist Hans-Peter Schwöbel in seiner unnachahmlichen Art auf, um sich über Reaktorunfälle, Desinformation und die Wirklichkeit auszulassen. Reaktorunfälle sind aus seiner Sicht ein Ding der Unmöglichkeit, Restrisiko Null: "Des konn niemols ned bassiere." Achtung: Satire. Einen schönen Tag wünscht Das weinheimblog … [Weiterlesen...]

Dokumentation: Winfried Kretschmann in Weinheim – Teil 5: Kinderbetreuung und solide Finanzen

kretschmann5

Weinheim/Rhein-Neckar, 23. März 2011. Winfried Kretschmann, Grünen-Spitzenkandidat in Baden-Württemberg, will neue und bessere Formen der Kinderbetreuung im Land. Solide Finanzen sind auch dafür wichtig - ohne Einschnitte wird es nicht gehen. Wir dokumentieren die Rede von Winfried Kretschmann in fünf Teilen. Anschließend an die Aussagen zur Bildung sagte Winfried Kretschmann, dass die Grünen die Kinderbetreuung und Gleichstellung von Frauen voranbringen wollen: "Wir machen aus dem … [Weiterlesen...]

Dokumentation: Winfried Kretschmann in Weinheim – Teil 4: Bildung

kretschmann4

Wir dokumentieren die Rede von Winfried Kretschmann in fünf Teilen. Vor allem die individuelle Förderung sei richtig, sagte Winfried Kretschmann: "Wenn man keine Schätze im Boden hat, dann muss man sie im Kopf haben." Der Schulerfolg sei immer noch sehr abhängig vom Elternhaus: "Nichts wird das soziale Gesicht unserer Gesellschaft so sehr bestimmen, wie Bildung." Eltern, Lehrer, Bürgermeister, Schulgemeinschaften sollten ihre Ideen einbringen können: "Wir werden gute Ideen … [Weiterlesen...]

Dokumentation: Winfried Kretschmann in Weinheim – Teil 2: Bürgerbeteiligung und High-Tech

kretschmann2

Weinheim/Rhein-Neckar, 23. März 2011. Winfried Kretschmann, Grünen-Spitzenkandidat in Baden-Württemberg, bekennt sich als Technologiefreund und will sich für mehr Bürgermitsprache einsetzen. Er lobt den Standort Baden-Württemberg. Wir dokumentieren die Rede von Winfried Kretschmann in fünf Teilen. "Die Bürger dürfen nicht denken, dass alles vorher entschieden ist, das werden wir ändern", sagte Winfried Kretschmann. Kritisch setzt er sich mit Stuttgart21 auseinander und sagt zur … [Weiterlesen...]

Dokumentation: Winfried Kretschmann in Weinheim – Teil 1: Sofortige Stillegung der Schrottreaktoren

kretschmann1

Weinheim/Rhein-Neckar, 23. März 2011. Winfried Kretschmann, Grünen-Spitzenkandidat in Baden-Württemberg, forderte bei seinem Wahlkampfauftritt in Weinheim am 22. März die sofortige "Stilllegung der Schrottreaktoren" - insbesondere "Biblis" und "Krümmel". Ministerpräsident Stefan Mappus habe sich hingegen "brachial" für eine Laufzeitverlängerung eingesetzt. Wir dokumentieren die Rede von Winfried Kretschmann in fünf Teilen. In diesem ersten Teil sagt Kretschmann, dass er sich noch … [Weiterlesen...]

Uli Sckerl im Video: “Wir wollen die große Verantwortung übernehmen.”

sckerl_stadthaus

Guten Tag! Weinheim/Rhein-Neckar, 23. März 2011. Hans-Ulrich Sckerl, Landtagskandidat Bündnis90/Die Grünen, zeigte sich gestern in der Stadthalle Weinheim selbstbewusst. Vor rund 250 Zuschauern sagte er: "Wir gehen davon aus, dass wir an der Regierung beteiligt sind." Der Landtagsabgeordnete Uli Sckerl warf der Regierung in Stuttgart "Ausgebranntheit" vor, bezeichnete sie als "konzeptlos" und "rückwärtsgewandt". Den Polizeieinsatz in Stuttgart mit hunderten Verletzten vom … [Weiterlesen...]

Video-Interview mit Rebecca Harms: “Jede Notabschaltung ist eine Extremsituation.”

Guten Tag! Rhein-Neckar/Gorleben, 14. März 2011. Rebecca Harms hat 1977 die Bürgerinitiative gegen das atomare Endlager in Gorleben mitgegründet. Die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Europäischen Parlament nimmt im Video-Interview Stellung zu den atomaren Havarien in Japan und zur "Sicherheit von Kernkraftwerken". Info: Rebecca Harms ist Ko-Vorsitzende der grünen Fraktion im Europäischen Parlament. Sie arbeitet als stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Industrie, Forschung … [Weiterlesen...]

In eigener Sache: Der Journalismus und die Werbung der Zukunft

Guten Tag! Rhein-Neckar/Berlin, 04. März 2011. Der Ausschuss -€˜Kultur und Medien-€™ des Bundestages hatte vergangene Woche zum Thema “Zukunft des Qualitätsjournalismus-€ geladen. Verschiedene Medienexperten stellten ihre These zum Thema vor. Darunter Wolfgang Blau, Chefredakteur von "Zeit online". Wir dokumentieren seinen Vortrag. Wolfgang Blau ist ein geachteter und geschätzter Kollege, der mit zeit.de ein sehr gutes journalistisches Qualitätsangebot im Internet macht, … [Weiterlesen...]