Sonntag, 11. Januar 2015

Unfallursache bisher unbekannt - Sachverständiger hinzugezogen

A5: PKW-Fahrer verbrennt nach Unfall

Hirschberg-Brand-A5-20141216-010-280x210

Hirschberg/Rhein-Neckar, 16. Dezember 2014. (red/ek) Heute Nacht verbrannte ein PKW-Fahrer auf der A5 Autobahnparkplatz “Wachenburg” in seinem Auto, nachdem er auf einen LKW-Anhänger auffuhr. Die Identität des Fahrers und der Unfallhergang sind bisher ungeklärt. Das Polizeipräsidium Mannheim ermittelt. [Weiterlesen…]

Keine Verletzten

Crash fordert 9.000 Euro Schaden

polizei_hd

polizei_feature1 Weinheim, 13. August 2014. (red/pol) An der Einmündung B 3/B 38 stießen am späten Dienstagabend gegen 22:00 Uhr zwei Fahrzeuge zusammen. Beim Auffahren auf die B38 (Westtangente) missachtete eine 34-jährige Audi-Fahrerin die Vorfahrt einer 43-jährigen BMW-Fahrerin, so dass es zur Kollision kam. Den Schaden an den Autos beziffert die Polizei mit jeweils 4.500 Euro. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Nicht mehr fahrbereit war der BMW; ein Abschleppunternehmen transportierte diesen Wagen ab. Die Verursacherin sieht einer Anzeige entgegen.

PKWs stark beschädigt

Unwetter trifft auf Weinheim

Unwetter, Weinheim, Feuerwehr, Unfall

Weinheim, 11. August 2014. (red/pm) Am gestrigen Abend des Kerwesonntags besuchte ein kurzes aber heftiges Unwetter, mit heftigen Starkregen die Zweiburgenstadt Weinheim und die umliegenden Nachbargemeinden. [Weiterlesen…]

Zwei Pkws und eine Hauswand beschädigt - über 50.000 Euro Schaden

7,5-Tonner macht sich selbständig

polizei_feature11

Weinheim, 19. Juli 2014. (red/pol) Am Mittwochnachmittag, kurz nach 13 Uhr, beschädigte ein 7,5-Tonner, der mit Beton beladen war, im Oberen Sterzfluss zwei geparkte Autos und prallte anschließend gegen die Hauswand einer Doppelhaushälfte, wo er zum Stillstand kam. [Weiterlesen…]

Zeugenaufruf

78-jährige Autofahrerin nach Unfall im Krankenhaus verstorben

polizei_hd

Weinheim, 17. Juli 2014. (red/pol) Nach einem Verkehrsunfall am 25. Juni 2014 ist eine 78-jährige Autofahrerin im Krankenhaus verstorben. [Weiterlesen…]

Mit 2,2 Promille unterwegs

Unfallflucht durch betrunkenen PKW-Führer

polizei_hd

Weinheim, 17. Juli 2014. (red/pol) Unerlaubt von der Unfallstelle entfernte sich ein 33-jähriger Audi-Fahrer, welcher am Samstag, gegen 13:30 Uhr beim Befahren der Straße Im Schillich einen dort abgestellten Ford Mondeo streifte. [Weiterlesen…]

700 Euro Sachschaden

Unfallverursacher meldet selbst bei Polizei

polizei_hd

polizei_feature1 Weinheim, 17. Juli 2014. (red/pol) Ein Autofahrer mit Wohnanhänger touchierte beim Vorbeifahren am Sonntagnachmittag das Fallrohr eines Anwesens in der Sachsenstraße, so dass dieses eingedrückt und aus der Halterung gerissen wurde. Schaden entstand in Höhe von ca. 700 Euro. Der Fahrer setzte seine Fahrt fort, wurde jedoch von einem Zeugen beobachtet. An der Unfallstelle konnten rote Plastikteile sowie eine Glühbirne fest- und sichergestellt werden. Noch am Abend meldete sich der verantwortliche Fahrer beim Polizeirevier Weinheim. Er sieht nun einer Anzeige entgegen.

Zwei Verletzte und 10.000 Euro Sachschaden

Unfall auf der Westtangente

polizei_hd

polizei_feature11 Weinheim, 10. Juli 2014. (red/pol) Infolge von Unachtsamkeit und ungenügendem Sicherheitsabstand fuhr am Mittwochmittag gegen 14:00 Uhr ein 29-jähriger Lkw-Fahrer auf einen an der roten Ampel der Westtangene/B38 haltenden VW Passat eines Karlsruhers auf. Der 50-jährige Fahrer wie auch seine Mitfahrerin klagten über Verletzungen, wurden an der Unfallstelle erstversorgt und danach in einem Krankenhaus weiterbehandelt. Eine stationäre Aufnahme war nicht erforderlich. Die Polizei beziffert den Schaden an VW Passat samt Anhänger sowie am Lkw auf fast 10.000 Euro. Abschleppdienste transportierten die Fahrzeuge ab. Der Verursacher sieht einer Anzeige entgegen.

Fahrer entfernt sich danach unerlaubt

Ford auf Verkehrsinsel festgefahren

polizei_hd

Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis, 10. Juli 2014. (red/pol) Ein Zeuge verständigte am Mittwochabend, kurz vor 22:00 Uhr die Weinheimer Polizei über einen Unfall in der Viernheimer Straße am “Hela-Kreisel”.
[Weiterlesen…]

Weste seit 01. Juli Pflicht in Deutschland

Warnweste stets griffbereit haben

Seit dem 01. Juli sind Wanrwesten im Auto Pflicht.

Weinheim, 30. Juni 2014. (red/pm) Ab dem 01. Juli sind Warnwesten in Deutschland Pflicht. Die Feuerwehr rät deshalb: Warnweste stets griffbereit haben. Hier einige Tipps der Feuerwehr Weinheim. [Weiterlesen…]

Eine Person verletzt

Fahrradfahrer kollidiert mit Auto

polizei_feature11 Weinheim, 08. Juli 2014. (red/pol) Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Fahrrad- und einem Autofahrer kam es am Sonntagvormittag, gegen 10:30 Uhr, auf der B38. Der 51-jährige Radfahrer war auf der Mannheimer Straße in Richtung Autobahn unterwegs und missachtete beim Abbiegen auf die B38 eine rote Ampel. Daraufhin kollidierte er mit einem von links kommenden Wagen und zog sich nur leichte Verletzungen zu. Der entstandene Sachschaden ist gering.

Beide Radler schwer verletzt

Autofahrer übersieht zwei Radfahrer

polizei_feature11

Weinheim, 03. Juli 2014. (red/pol) Zwei schwere verletzte Radfahrer forderte ein Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag an der Einmündung L3257/Abzweig Bruchklingen. [Weiterlesen…]

Zeugenaufruf

Pkw beim Einparken gerammt

polizei_hd

polizei_feature11 Weinheim, 03. Juli 2014. (red/pol) Der weiße Opel einer 77-Jährigen wurde am Dienstag zwischen 10:30 und 12:00 Uhr durch einen bislang nicht bekannten Autofahrer vermutlich beim Ein- oder Ausparken angefahren und beschädigt. Der Schaden dürfte bei 2.000 Euro liegen. Nach Angaben der Geschädigten kommen zwei Unfallörtlichkeiten in Betracht. Sie parkte ihren Wagen auf dem Friedhofsparkplatz und in der Tiefgarage der Sparkasse. Zeugen, die Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Weinheim, Tel.: 06201/10030, in Verbindung zu setzen.

Zeugenaufruf

Unfallflucht nach Verkehrsunfall

polizei_hd

polizei_feature11 Weinheim, 30. Juni 2014. (red/pol) Unfallflucht beging der Fahrer eines bislang unbekannten Fahrzeuges, welcher in der Zeit zwischen Donnerstag, gegen 20:30 Uhr und Freitag, gegen 14:00 Uhr beim Vorbeifahren einen vor dem Anwesen Lärchenweg 21 abgestellten Opel Corsa streifte und hierdurch an diesem einen Schaden von rund 350 Euro hinterließ. Im Anschluss entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle, ohne seinen Feststellungspflichten nachzukommen. Zeugenhinweise an das Polizeirevier Weinheim, Tel.: 06201/10030.

Sachschaden in noch unbekannter Höhe

Hausmauer nach Verkehrsunfall beschädigt

polizei_hd

polizei_feature11 Weinheim, 30. Juni 2014. (red/pol) Zu einem folgenreichen Verkehrsunfall kam es am Sonntag, 29. Juni, um 01:00 Uhr, in der Bahnhofstraße in Weinheim. In Folge eines Fahrfehlers kam ein 22-jähriger Weinheimer mit seinem Mercedes Benz nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Straßenlaterne. Diese wurde durch den Anprall abgerissen und gegen die anliegende Hauswand katapultiert. Auch der Pkw rutschte noch gegen die Hausmauer, wodurch eine Schaufensterscheibe des Anwesens splitterte. Am Fahrzeug und der Hausmauer entstand erheblicher Sachschaden in noch unbekannter Höhe.