Sonntag, 11. Januar 2015

Feuerwehr befreit eingeklemmten PKW Fahrer

“Mit 25 Mann im Rettungseinsatz”

Feuerwehr Weinheim

Weinheim, 22. Dezember 2014. (red/fw) In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde die Freiwillige Feuerwehr Weinheim Abteilung Stadt zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in die Freiburger Straße gerufen. Nur mit Hilfe von moderner Technologie gelang es, die Person zu befreien. [Weiterlesen…]

20-Jähriger muss sich wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und fahrlässiger Körperverletzung verantworten

Paletten-Unfall: “Böser Streich” kommt vor Gericht

palette

Weinheim, 06. November 2014. (red/ms) Im Mai vergangenen Jahres hat ein tragischer Unfall die Stadt erschüttert: Jemand hatte in der Nacht zum 12. Mai in der Schlossgasse eine Euro-Palette auf die Straße gelegt. Ein damals 37-jähriger Radfahrer erkannte das Hindernis zu spät, stürzte und zog sich lebensgefährdende Verletzungen zu. Der geschädigte Familienvater ist noch immer arbeitsunfähig. Wie die Staatsanwaltschaft heute mitteilte, wird es zur Gerichtsverhandlung gegen einen Tatverdächtigen kommen – dieser schweigt bislang zu den Vorwürfen. [Weiterlesen…]

Staatsgerichtshof hebt Entscheidung des VGH Mannheim auf - Rechtsradikale dürfen am Wochenende in die Stadthalle

NPD-Bundesparteitag findet in Weinheim statt

Weinheim/Rhein-Neckar, 31. Oktober 2014. Der Staatsgerichtshof Stuttgart hat in einer Eilentscheidung die Stadtverwaltung Weinheim gestern verpflichtet, der NPD die Stadthalle für eine zweitätige Veranstaltung zu überlassen. Die Stadt hat der NPD als Termin den 1. und 2. November genannt. Die Veranstaltung beginnt morgen voraussichtlich um 10 Uhr – ob es eine Gegendemonstration gibt und wie groß diese sein wird, ist noch offen. Über’s Internet organisieren Mitglieder vom “Bündnis für ein buntes Weinheim” und der Jugendgemeinderat eine Kundgebung. [Weiterlesen…]

Keine Hinweise auf Fremdverschulden

Fahrradfahrer nach Sturz verstorben

polizei_feature11

Weinheim, 23. Oktober 2014. (red/pol) Ein 52-jähriger Fahrradfahrer stirbt nach einem Fahrradunfall in Sulzbach in Folge eines Herzleidens.

Information des Polizeipräsidiums Mannheim:

“Ein 52-jähriger Mann stürzte am Dienstagnachmittag, gegen 12.40 Uhr, mit seinem Fahrrad in der Goethestraße im Ortsteil Sulzbach und verstarb trotz schneller ärztlicher Hilfe noch an Ort und Stelle. Ein Rettungshubschrauber war bereits zum Abtransport des Mannes gelandet, flog dann jedoch weiter.

Nach den ersten Ermittlungen der Mannheimer Verkehrspolizei liegen keine Erkenntnisse vor, die auf ein Fremdverschulden hindeuten. Vielmehr dürfte der Mann einem Herzleiden erlegen sein.”

Brand in Weiler-Nächstenbach, die Feuerwehr hat alles unter Kontrolle

Feuerwehr entnimmt Löschwasser aus Swimmingpool

Foto: Feuerwehr Weinheim

Weinheim, 18. Oktober 2014. (red/pm) Aus bisher ungeklärter Ursache ist es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zu einem Brand in Weiler-Nächstenbach gekommen. Mitarbeiter der Firma Freudenberg hatten gegen 01:30 Uhr vom Werksgelände einen Feuerschein am Berg Richtung Nächstenbach wahrgenommen und die Werkfeuerwehr Freudenberg informiert. [Weiterlesen…]

Schwere Verletzungen, aber keine Lebensgefahr

Mann von Bahn erfasst

logo_polizei_bw-240a

Weinheim, 13. Oktober 2014. (red/pol) An der Südlichen Bergstraße wurde am vergangenen Donnerstagabend ein 57-Jähriger von einer Straßenbahn angefahren und schwer verletzt. Er wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Eine Lebensgefahr bestand nicht. [Weiterlesen…]

35-jähriger greift grundlos zwei Personen an

Überraschender Angriff auf den Hinterkopf

polizei_feature11

Weinheim, 08. Oktober 2014. (red/pol) Ein 35-jähriger Sinsheimer hat innerhalb weniger Minuten – anscheinend grundlos und ohne Vorwarnung – zwei offenbar willkürliche Opfer verletzt. Erst schlug er einem Busfahrer gegen den Hinterkopf. Kurz darauf boxte er einen Radfahrer. Der mutmaßliche Täter ist gefasst und wird wegen Körperverletzung angezeigt. [Weiterlesen…]

Polizei sucht Zeugen

Alarm vertreibt Einbrecher

polizei_hd

Weinheim, 08. Oktober 2014. (red/pol) Am frühen Dienstagmorgen, kurz nach 05:00 Uhr wurde der Alarm eines Geschäfts in der Hauptstraße ausgelöst. Als die Polizei am Tatort eintraf, war der Verursacher bereits verschwunden. [Weiterlesen…]

Knapp 2.000 Fahrer zu schnell

Bilanz des Blitzmarathons

blitz-280x210

Mannheim/Heidelberg, 21. September 2014. (red/pol) Der bundesweite 24-Stunden-Blitzmarathon ging am Freitag zu Ende. Die Polizei zieht Bilanz. Zwischen dem 18. und 19. September, von 06:00 bis 06:00 Uhr morgens, kontrollierte die Polizei an insgesamt 21 Stellen in Mannheim, Heidelberg und dem Rhein-Neckar-Kreis die Geschwindigkeit der Autofahrer. [Weiterlesen…]

Polizeiliche Statistik zeigt: Sorgen sind im wesentlichen unbegründet

Keine Auffälligkeiten durch Asylbewerber

Schwetzingen-Asylunterkunft-Pressefahrt-Landratsamt-20140310-002IMG_3771-20140310

Ladenburg/Schwetzingen/Weinheim/Rhein-Neckar, 19. September 2014. (red/pro) Wenn Asylbewerber in eine Gemeinde kommen sollen, entstehen reflexartig Angst und Sorge bei manchen Einwohnern. Das Vorurteil: Mit den Asylbwerbern kommt das Verbrechen. Das ist eine fremdenfeindliche Haltung – denn es gibt keine Gründe für diese Sorgen. [Weiterlesen…]

Zwei verletzte Personen

Verkehrsunfall auf regennasser Straße

logo_polizei_bw-240a

Weinheim, 15. September 2014. (red/pol) Ein 36-jähriger Mann aus Gorxheimertal kam am vergangenen Freitag, 12. September, gegen 21:55 Uhr, auf dem Sigmund-Hirsch-Platz in Weinheim auf regennasser Fahrbahn mit seinem BMW ins Schleudern. [Weiterlesen…]

Totalschaden

Alkoholisierter Fahrzeugführer legt Pkw aufs Dach

logo_polizei_bw-240a

Weinheim, 08. September 2014. (red/pol) Vermutlich aufgrund seiner starken Alkoholisierung geriet am Sonntag gegen 11:16 Uhr ein 26-jähriger Weinheimer mit seinem Pkw in der Talstraße in Großsachsen ins Schleudern und landete schließlich auf dem Dach. [Weiterlesen…]

Fahren unter Alkoholeinwirkung

haltpolizei-150x150

haltpolizei-150x150 Weinheim, 08. September 2014. (red/pol) Bei einer Verkehrskontrolle eines Leichtkraftfahrers am 06.09.14 um 23.20 Uhr, auf dem Suezkanalweg in Weinheim, räumte der 48-jährige Fahrzeugführer den Beamten gegenüber ein, am Abend mehrere alkoholische Getränke zu sich genommen zu haben. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von genau einem Promille Blutalkoholkonzentration. Neben der durchgeführten Blutentnahme muss der Mann aus Birkenau mit einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr rechnen.

Möglicherweise mit Lkw abtransportiert

Zwei Dutzend Komplettsätze Winterreifen gestohlen

polizei_hd

Weinheim, 04. September 2014. (red/pol) Lagercontainer, die auf einem Areal in der Viernheimer Straße stehen, brachen zwischen Dienstag, 18:00 Uhr und Mittwoch, kurz vor 07:00 Uhr bislang unbekannte Täter auf und entwendeten daraus 24 Komplettsätze an Winterreifen. [Weiterlesen…]

Durch Kampfmittelbeseitigungsdienst

Amerikanische Splitterhandgranate abtransportiert

polizei_hd

Weinheim, 03. September 2014. (red/pol) Eine Handgranate aus dem 2. Weltkrieg entdeckte ein 54-jähriger Mann am Montag um 9.30 Uhr auf einer Weide im Gewann Buchenacker im Wiesental. [Weiterlesen…]