Sonntag, 22. Juni 2014

Kreisforstamt warnt

Waldbrandgefahr durch lang anhaltende Trockenheit

Weinheim-Waldbrand Oberflockenbach-20140401-Foto_Feuerwehr Weinheim (1 von 1)

Rhein-Neckar, 18. Juni 2014. (red/pm) Grillen im Wald oder beim Spaziergang eine Kippe ins Gehölz geworfen: Das kann einschneidende Folgen für Wald und Umwelt haben. Das Kreisforstamt warnt die Bewohner des Rhein-Neckar-Kreises vor der Waldbrandgefahr durch die lang anhaltende Trockenheit. [Weiterlesen...]

OB Bernhard verspricht frühestmögliche Beteiligung der Anwohner

Zweite Flüchtlingsunterkunft in der Weststadt möglich

Im Dezember hatten Landrat und Oberbürgermeister eine Flüchtlings-Sammelunterkuft für 200 Menschen in der Heppenheimer Straße angekündigt. Jetzt sollen hier nur noch 100 Menschen untergebracht werden. Für weitere 100 Personen wurde nun ein mögliches Grundstück gefunden.

Rhein-Neckar, 17. Juni 2014. (red/pm) Der Rhein-Neckar-Kreis und die Stadt Weinheim priorisieren für die Flüchtlingsunterkunft des Kreises ein Grundstück an der Theodor-Heuss-Straße. Der Gemeinderat berät sich am 25. Juni. [Weiterlesen...]

Straßenbäume leiden unter Trockenheit

Stadt bittet: Anwohner sollen mitgießen

Baumpaten. Foto: Stadt Weinheim.

Weinheim, 17. Juni 2014. (red/pm) Die Weinheimer Stadtgärtner arbeiten unter Hochdruck, denn die Straßenbäume leiden unter der aktuellen Trockenheit.
[Weiterlesen...]

Linke will kreiseigene Gesellschaften zu sozialen Standards verpflichten

Für Mindestlöhne, gegen Finanzspekulation

Wappen-Rhein-Neckar-Kreis

Rhein-Neckar, 17. Juni 2014. (red/pm) Unternehmen, an denen der Rhein-Neckar-Kreis als Gesellschafter mit beteiligt ist, sollen sich zukünftig zu sozialen Standards und zu mehr Transparenz verpflichten. Dies will die Linke durch ein Dutzend Anträge erreichen, die sie jetzt in den Kreistag eingebracht hat. [Weiterlesen...]

Sckerl: Verschiedene Ansätze werden verfolgt

Landesregierung will gegen wachsende Einbruchskriminalität vorgehen

Wohnungseinbruch_tn

Rhein-Neckar, 17. Juni 2014. (red/pm) Der Anstieg von Wohnungseinbrüchen mit Diebstählen ist ein bundesweites Phänomen, welches auch nicht vor Baden-Württemberg und der Metropolregion Rhein-Neckar Halt macht. Die Landesregierung will nun etwas gegen die wachsende Einbruchskriminalität unternehmen.
[Weiterlesen...]

Stadt unterstützt Aktion „Extra-Stern für Dein Sofa“

„Am liebsten sind wir Gastgeber“

Metropolregion, Stern für dein Sofa

Weinheim/Rhein-Neckar, 17. Juni 2014. (red/pm) Die Stadtverwaltung unterstützt die Aktion „Extra-Stern für Dein Sofa“ der Metropolregion. Sie hat eine hohe Bedeutung für den Tourismus. [Weiterlesen...]

Ab kommenden Jahr sind Rauchmelder Pflicht

Mach mich an – die Decke!

Mach mich an, Rauchmelder

Weinheim, 16. Juni 2014. (red/fw) Am Freitag, den 13. Juni, fand deutschlandweit der 9. Rauchmeldertag statt. Deshalb informierte die Weinheimer Feuerwehr über die Rauchmelderpflicht zum 01. Januar 2015. [Weiterlesen...]

Vortrag am 17. Juni bei der AWO Weinheim

Wenn die Welt des Kindes nicht (mehr) heil ist

Weinheim, 16. Juni 2014. (red/pm) Am 17. Juni findet in Weinheim ein Vortrag von Irmhild Licht-Schauer über die Risiken und Herausforderungen im Aufwachsen von Kindern statt. [Weiterlesen...]

Feuerwehr im Einsatz

Umgestürzter Baum auf Landesstraße

polizei_hd

polizei_feature11 Weinheim, 16. Juni 2014. (red/pol) Ein umgestürzter Baum lag am Donnerstagmorgen auf der Landesstraße 596 zwischen Ursenbach und Rippenweier. Ein Autofahrer hatte kurz vor 05:00 Uhr die Polizei informiert, die die Gefahrenstelle absicherte. Die Freiwillige Feuerwehr aus Schriesheim rückte mit drei Fahrzeugen und zehn Wehrmännern an und beseitigte den Baum. Gefährdungen durch den umgestürzten Baum wurden nicht bekannt.

Etwa 70 Fahrräder, Rollatoren und ein E-Bike zu ergattern

Versteigerung von Fundsachen

Weinheim, 16. Juni 2014. (red/pm) Schnäppchen der besonderen Art können wieder am Freitag, 27. Juni, 14:00 Uhr, ergattert werden, wenn die Stadt Weinheim im städtischen Bauhof (Viernheimer Straße) die Fundsachen versteigert. Darunter sind auch wieder etwa 70 Fahrräder in sehr gutem Zustand, die nicht mehr abgeholt wurden und nun einen neuen Besitzer suchen. Außerdem gibt es neben Schmuck, neuwertiger Kleidung, Koffer und Schirmen auch Fahrradanhänger, Rollatoren und sogar ein E-Bike zu ergattern. Eine halbe Stunde vor der Versteigerung können die Fundfahrräder im Bauhof näher begutachtet werden, damit niemand den Drahtesel im Sack kauft.

Pkw-Fahrer verletzt

Auto überschlägt sich auf der A5

Verkehrsunfall, Autobahnkreuz Weinheim

Weinheim, 12. Juni 2014 (red/fw) Vergangenen Dienstagnachmittag überschlug sich ein Pkw auf der A5 Fahrtrichtung Frankfurt. Der 61-jährige Fahrer wurde dabei verletzt. [Weiterlesen...]

Heißes Wochenende für die DLRG

20.000 Besucher strömten an den Waidsee

Waidsee

Weinheim, 12. Juni 2014. (red/fw) Schon der Wetterbericht hatte ein heißes Pfingstwochenende vorausgesagt. Weit mehr als 20.000 Besucher kamen an den Weinheimer Badesee, um sich im kalten Nass abzukühlen. [Weiterlesen...]

Technischer Defekt führt zu Brand

Kellerbrand in der Kehr Oberflockenbach

Weinheim-Hauptuebung_Feuerwehr-20130705-IMG_8749-001

Weinheim, 11. Juni 2014. (red/fw) Vermutlich ein technischer Defekt in einer elektrischen Anlage dürfte die Ursache für einen Brand „In der Kehr“ am Dienstag im Ortsteil Oberflockenbach – Steinklingen sein. [Weiterlesen...]

Ornithologen legten den Weinheimer Jungstörchen Ringe an

Meister Adebar wird überwacht

Storch Ring

Weinheim, 06. Juni 2014. (red/pm) Vergangenen Mittwoch bekamen die Weinheimer Jungstörche Ringe angelegt. Die Vögel sind jetzt registriert. Dadurch können Vogelkundler neue Erkenntnisse über das Verhalten der Tiere erlangen. [Weiterlesen...]

Insgesamt fünf Einsätze für die Freiwillige Feuerwehr

Fehlalarme, Personenrettung – und eine sich sonnende Schlange

Schlange, Feuerwehr, Einsatz

Weinheim, 05. Juni 2014. (red/fw) Auch in dieser Woche war der Dienstag wieder ein sehr einsatzreicher Tag für die Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr. Neben Fehlalarmen und Müllbeseitigung, gab es Personenrettungen und eine ganz besondere Sonnenanbeterin. [Weiterlesen...]